Flow & C-String – Vocal Pop meets Rock Strings

Gestern waren die Vokalnews zu Gast bei Flow. Aachen`s new vocal group. In der magischen Location der Pfarrkirche St.Pius X in Würselen, wie Flow selber schreibt, gab es ein Konzert, in dem sich die acappella Auftritte von Flow mit den Darbietungen des Streichquartetts C-String harmonisch abwechselten. FLOW – die neue Vocal Band der Musikschule Aachen schreibt nicht grundlos in ihren Infos: „Willkommen in der neuen Küche der Chormusik!“ Das erst in diesem Jahr gegründete Ensemble unter der Leitung von Vocal-Percussionist Luc Nelissen (Rock4, Tanja Raich Quartett, Li(e)dschatten) hat bereits einige erfolgreiche Auftritte hinter sich. So auf der Verleihung des Karlspreises und der Chorbiennale in Aachen. Die gesungene Literatur ist absolut zeitgemäß (Coldplay oder Bruno Mars) und man hat große Vorbilder (Pentatonix). So brachte das zum Abschluss gesungene Run to you, bei dem der Chor das Publikum im Raum einrahmte, einen wahren Gänsehauteffekt. Viele Zuhörer schlossen ihre Augen und genossen ein letztes Mal an diesem Abend die saubere Intonation. Es wundert nicht, das Flow über ein Crowdfunding eine EP realisieren konnte, die an diesem Abend ebenfalls präsentiert wurde. Eine Rezension folgt hier separat. Natürlich darf auch das Streicherquartett C-Strings nicht unerwähnt bleiben. Wann bekommt man schon die Bandbreite von Tango bis Metallica von einem Streicherquartett dargeboten?

Hier geht es zur Homepage von FLOW

Hier gehts es zum Facebookauftritt von FLOW