Schlagwort: flow

Einfach im FLOW sein und durchstarten

Titel: Flow

Interpret: Flow – die neue Vocal Band der Musikschule Aachen

Einfach im FLOW sein und durchstarten
___________________________________________________

Beschreibung

Das nennt man wohl: durchstarten!

In diesem Jahr (2017) gegründet, 25 begeisterte Sänger/innen und mit Luc Nelissen einen ambitionierten Leiter gefunden und los ging es mit FLOW – der neuen Vocal Band der Musikschule Aachen. Dazu natürlich schnell Top Songs a´ la Daft Punk, February Song oder Man in the mirror ausgesucht, einstudiert und ein Crowdfunding-Projekt gestartet. Ergebnis: die erste CD-Produktion, die jetzt auf der Staffelei von Vokalnews liegt.

Erstaunlich, was in dieser kurzen Zeit geschaffen wurde. Gestützt auf eine ausgereifte Produktion erklingen 5 Titel, die alle von einem großen Potential Zeugnis geben und die schon heute erahnen lassen, was aus Aachen noch zu hören sein wird. Ja, man hört die ein oder andere, noch zu drehende Stellschraube! Doch mal ehrlich: bei der erst so kurzen Existenz des bestehenden Ensembles ist schon das Wort „Kritik“ unangebracht.

Man möchte das Ensemble gerne live hören. Die Titel machen Lust auf darauf! Saubere, charaktervolle, zueinander passende und sich stimmlich gut ergänzende Stimmen machen Lust auf Kennenlernen und Erleben!

Kompliment sei auch den Produzenten gemacht! Sie haben ein Produkt erstellt, was sich „verkauft“. Guter Mix, angepasster Einsatz von möglichen, kleinen Hilfen. In sich alles schlüssig und passend! Hier wird nichts versteckt, sondern es bleibt und klingt authentisch!

Wie schreibt „Flow“ selbst: „Willkommen in der neuen Küche der Chormusik!“! Ich habe Appetit bekommen, bin und bleibe sicher nicht allein am „Esstisch“.

___________________________________________________

Fakten

Titel: Flow

Interpret: Flow – die neue Vocal Band der Musikschule Aachen

Copyright 2017 Flow

Titel 1. Daft Punk / 2. February Song / 3. Man in the mirror / 4. Sweet Goodbyes / 5. Uptown Funk

Erhältlich http://www.flowchor.de/shop.html

Kosten 10,- Euro zzgl. 3,- Versand (Stand: 18.12.2017)

Bewertung  in Relation des mir bekannten Ensembleanspruches, des avisierten Verbreitungsraumes und des Produktionsaufwandes

 

Tolle Produktion eines erst kurzzeitig miteinander musizierenden Ensembles. Der Anfang ist sehr überzeugend gemacht – man sollte und darf sicherlich noch viel erwarten! Für mich 4 von 5 (aber ihr wisst ja: alles ist Geschmacksache )